Studium in Tirol

Über das Land Tirol

Das Bundesland im Westen Österreichs hat seinen Namen der Alpenregion Tirol zu verdanken. Die Haupt- und gleichzeitig bevölkerungsreichste Stadt ist Innsbruck mit mehr als 120.000 EinwohnerInnen. Tirol grenzt an Deutschland, Italien und die Schweiz und ist bekannt für seine vielen Berge. Von der bergigen Landschaft sind auch die jährlich rund 10 Millionen TouristInnen begeistert. Kitzbühel ist ein besonders exklusives und bekanntes Ziel für WinterurlauberInnen, aber auch im Sommer finden viele Menschen den Weg nach Tirol. Grund dafür sind zum einen die reizvolle Natur, zum anderen das sportliche Angebot: Wandern, Klettern an Steilwänden, Wildwasser-Rafting und im Winter natürlich jegliche Art von Wintersport.

Ein Studium in Tirol?

Das größte Studienangebot findest du in der Landeshauptstadt Innsbruck. Von Wirtschafts-, Erziehungs- und Naturwissenschaften über Jura und Medizin bis hin zu Geisteswissenschaften ist hier für fast jede oder jeden ein passender Studiengang dabei. Aber auch in der kleineren Stadt Kufstein können diverse Bachelor- und Masterstudiengänge belegt werden. Durch die Nähe zu den umliegenden Ländern gibt es an den Tiroler Hochschulen und Universitäten viele ausländische Studierende, besonders die Zahl deutscher Studierender ist in den letzten Jahren angestiegen.

Hochschulen in Tirol

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.