Kunst und Musik

Allgemeines zum Studium Kunst und Musik

Du strebst eine große Karriere in der Musik- oder Schauspielbranche an und möchtest in die Fußstapfen von Falco, Udo Jürgens und Mozart oder Christoph Waltz, Romy Schneider oder Maximilian Schell treten? Willst du wie Friedrich Hundertwasser in die Geschichte eingehen? Oder vielleicht das Wissen über diese Persönlichkeiten und ihre Werke an andere weitergeben? Dann bieten dir die Studiengänge im Bereich Musik und Kunst die perfekte Möglichkeit, dich selbst zu verwirklichen. In diesem Fachbereich lernst du, Kunstwerke und Musikstücke zu analysieren, Kinder mit Malerei, Theater und Musik in Kontakt zu bringen, Filme und Theaterstücke zu bewerten oder ein Museum zu leiten.

Themenfelder im Studium und Berufsaussichten

In den meisten Studiengängen im Bereich Kunst und Musik ist es üblich, an einer Aufnahmeprüfung teilzunehmen. Die Aufnahmeprüfung kann im künstlerischen Bereich in Form einer Kunstmappe und im Musik- und Theaterbereich in Form eines Vorspiels erfolgen. Bereite dich gut auf die Aufnahmeprüfung vor, denn die Kenntnisse aus der Musikschule oder des Kunstunterrichts reichen meist allein nicht aus.
Wie sind deine Berufsaussichten nach einem Studium in der Kunst oder der Musik?

Viele Künstlerinnen und Künstler sowie Kreative wollen unabhängig und frei arbeiten. Daher wählen sie oft den Schritt und arbeiten als selbstständige Musikerin oder selbstständiger Musiker bzw. Künstlerin oder Künstler. Das fordert allerdings viel Eigenverantwortung, Selbständigkeit und Disziplin. Neben der Möglichkeit als FreiberuflerIn, künstlerische/r BeraterIn oder UnternehmerIn zu arbeiten, gibt es viele Einstiegschancen an Schulen oder anderen pädagogischen Einrichtungen. Das zu erwartende Gehalt hängt von Talent, dem mitgebrachten Ehrgeiz und den richtigen Kontakten ab. Natürlich gehört auch eine gewisse Portion Glück dazu.

Studiengänge im Bereich Kunst und Musik

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.