Smart Building Technologies

  • Kurzprofil
  • Studieninhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Studiengänge
  • Kontakt

Smart Building Technologies

Der Studiengang Smart Building Technologies bietet den Studierenden eine fundierte Ausbildung im Bereich der Gebäudetechnik. Der Studiengang wird in dualer Form angeboten. Dies bedeutet, dass Studierende in jedem Semester sowohl eine Studienphase am MCI als auch eine Praxisphase bei einem Partnerunternehmen absolvieren. Theorie und Praxis werden auf diese Weise kontinuierlich miteinander verknüpft und Studierende erwerben bereits während ihrer Studienzeit einschlägige Berufserfahrung. Das Beschäftigungsverhältnis im Unternehmen ist ganzjährig und über die gesamte Studiendauer aufrecht.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Smart Building Technologies: Studieninhalte

Das Studium befasst sich besonders mit den Bereichen Automatisierung und Informationstechnologie, dem großen Feld der Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, sowie der Lichttechnik und der sich daraus ableitenden „menschlichen“ Komponente des Wohlfühlens in Räumen. Das im Studium erworbene, praxisnahe Wissen kann in den Arbeitsphasen direkt bei den Partnerunternehmen vertieft werden. Im Vordergrund steht die Entwicklung von technischen Lösungen für relevante, zukunftsgerichtete Herausforderungen, die sich aus dem Themenfeld eines immer stärker digitalisierten Gebäudes ergeben. Abgerundet werden die technischen Komponenten durch Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Wirtschaft, Management und soziale Kompetenzen, was die Absolventinnen und Absolventen ideal auf einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt vorbereitet.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Smart Building Technologies: Karriere

Das Bachelorstudium richtet sich an angehende Studierende mit Faszination für technische Herausforderungen sowie großem Interesse an gebäudetechnischen Fragestellungen. Die besondere Form als duales Studium erlaubt bereits während der Studienzeit ein langfristiges Entwickeln von Praxiskompetenz.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Smart Building Technologies: Zulassung

Zum Studium grundsätzlich zugelassen sind:

  • Personen mit Hochschulreife (z.B. Matura, einschlägige Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung etc.).
  • Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger beruflicher Qualifikation, sofern außerdem eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:
    • erfolgreicher Abschluss einer einschlägigen, berufsbildenden mittleren Schule oder
    • erfolgreicher Abschluss einer dualen Ausbildung in einschlägigen Lehrberufen.

 

Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger beruflicher Qualifikation und Personen mit deutscher Fachhochschulreife haben zur Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen weiters Zusatzprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch (Stufe I), Mathematik (Stufe II) und Physik (Stufe I) abzulegen. Das Niveau der Prüfungen entspricht jenem der Studienberechtigungsprüfung für naturwissenschaftliche Studienrichtungsgruppen.

 

Personen im letzten Schuljahr können sich bereits vor der Matura mit dem letzten aktuellen Zeugnis auf einen Studienplatz bewerben. Das Reifeprüfungszeugnis muss bei bestandenem Aufnahmeverfahren bis zu Studienbeginn nachgereicht werden.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hochschule

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®


Studienorte: MCI Management Center Innsbruck - Internationale Hochschule GmbH
Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck
Österreich
Tirol
T   +43 512 2070
E   beratung@mci.edu

« zurück: Bachelorstudiengänge

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?
web_2020_201027_smarthomescreen-ipad_bachelorandmore_1920x856px.jpg

Fakten zum Bachelor

Studienort

Innsbruck

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften

Abschluss

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Wintersemester - September 2021

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Duales / ausbildungs- begleitendes Studium

6 Semester Studienzeit

Kosten EU: keine Angaben

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.