Kreativtherapie

  • Kurzprofil
  • Studiumsverlauf
  • Karriere
  • Zulassung
  • Studiengänge
  • Broschüre
  • Kontakt

Bachelor Kreativtherapie an der NHL Stenden University of Applied Sciences

Der Studiengang Kreativtherapie legt den Fokus auf die Behandlung und Betreuung von Mitmenschen mit psychischen Problemen. Im Umgang mit den Patienten werden künstlerische Wege genutzt, um dem Menschen zu helfen. Studenten können sich auf eine der beiden Formen der Kreativtherapie an der NHL Stenden spezialisieren: Drama und Schauspiel oder bildende Kunst. Mithilfe von Unterricht in kleinen Lerngruppen und praxiserfahrenen Tutoren, werden Studenten an der NHL Stenden in den Niederlanden bestens auf ihren zukünftigen verantwortungsvollen Beruf vorbereitet. Durch verschiedene Forschungsprojekte werden außerdem Behandlungsmethoden den Studenten verständlich näher gebracht. Viel Praxis und verschiedene Angebote für Auslandsaufenthalte ermöglichen ein Sprungbrett zur internationalen Karriere.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Bachelor Kreativtherapie an der NHL Stenden University of Applied Sciences

Im 1. Studienjahr lernen die Studenten die Grundlagen der Kreativtherapie kennen. Fallbeispiele werden analysiert und der Zusammenhang zwischen Mensch und Umgebung untersucht. Des Weiteren gibt es den ersten Arbeitsauftrag mit Kindern.


Im 2. Studienjahr steht ein zehnwöchiges Praktikum auf dem Programm, welches im In- und Ausland absolviert werden kann. Zudem wird es eine Exkursion geben und Studenten lernen verschiedene Behandlungsmethoden kennen.


Im 3. Studienjahr findet die Vorbereitung auf die Abschlussarbeit und ein einjähriges Praktikum statt. Dabei geben Studenten eigenständig Therapiestunden.


Im 4. Studienjahr können Studenten sich auf eine Spezialisierung fokussieren. Beispielsweise werden die Themen Trauma und Aggression, Community Development und Kreativität in Unternehmen und Führungspositionen angeboten. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelorarbeit.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Bachelor Kreativtherapie an der NHL Stenden University of Applied Sciences: Karriere

Mit dem Bachelorabschluss in Kreativtherapie kannst du als selbstständiger künstlerischer Therapeut eine eigene Praxis eröffnen. Du kannst aber auch in einer Psychotherapiepraxis, in (Förder-)Schulen, in einem psychosozialen Zentrum, in Einrichtungen für geistig Behinderte, Tageszentren für ältere Menschen und Einrichtungen für spezielle Zielgruppen arbeiten. Kreativtherapeuten können zudem auch beratende Tätigkeiten in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in Unternehmen ausführen.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Bachelor Kreativtherapie an der NHL Stenden University of Applied Sciences: Zulassung

Für ein Studium an der NHL Stenden gibt es keinen NC. Deutsche Bewerber können sich mit einer Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife für das Studium qualifizieren. Außerdem gibt es für Interessierte mit 21 oder mehr Jahren und keiner Fachhochschulreife die Möglichkeit, durch einen Zulassungstest angenommen zu werden.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Übersicht der Bachelorstudiengänge - NHL Stenden University of Applied Sciences



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Haben wir dein Interesse geweckt und möchtest du mehr über diesen Studiengang erfahren? Hier kannst du die Broschüre herunterladen.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hochschule

NHL Stenden University of Applied Sciences


Studienorte: Leeuwarden
Rengerslaan 8
8900CG Leeuwarden
Niederlande
Friesland
T   +31 610 940 747
E   deutschland@nhlstenden.com

« zurück: Broschüre

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?
web_2020_Kreativtherapie.jpg

Fakten zum Bachelor

Studienort

Leeuwarden

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit, Pädagogik und Lehre

Abschluss

Bachelor of Arts

Unterrichtssprache

Niederländisch

Studienbeginn

Wintersemester - September

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Jahre Studienzeit - Verkürzung möglich

Kosten EU: 2143 EUR / Jahr

Kosten Nicht-EU: 8350 EUR / Jahr

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.