Hebammenwissenschaft B.Sc.

  • Kurzprofil
  • Studieninhalte
  • Karriere und Zukunft
  • Zulassungsbedingungen
  • Studiengänge
  • Kontakt

Hebammenwissenschaft an der Carl Remigius Medical School

Nicht nur Deutschland, sondern in ganz Europa befindet sich der Beruf der Hebammen/Entbindungspfleger in einem extremen Wandel, da das „Gesetz zur Reform der Hebammenausbildung“ nun die Umsetzung der Akademisierung des Hebammenwesen vorschreibt. 
Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang richtet sich vor allem an staatlich examinierte Hebammen, bzw. Entbindungspfleger, um ihnen die akademische Qualifizierung der Hebammenwissenschaft zu ermöglichen. 
Die Besonderheit des Studiums ist die enge Verzahnung zwischen theoretischem Unterricht und praktischer Arbeit. Diese Flexibilität wird durch einen hohen Anteil an Online-Veranstaltungen verstärkt, um die Verbindung zwischen Berufsleben und Studium zu verbessern.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hebammenwissenschaft: Studiumsverlauf

Staatlich examinierte Hebammen und Entbindungspfleger können durch den berufsbegleitenden Studiengang Hebammenwissenschaften die Möglichkeit nutzen, ihre Fachkompetenzen und wissenschaftliche Kenntnisse in nur vier Semester (acht Semester ohne Ausbildung zu Hebamme) zu erweitern. 
Der Fokus liegt, neben der praktischen Umsetzung des theoretischen Wissens, in der Vermittlung von Forschungs- und Methodenkompetenzen und der Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens.
Spannende Schwerpunkte der theoretischen Lerninhalte sind unter anderem die Professionalisierung des hebammengeleiteten Arbeitens, Grundlagen des transkulturellen Handelns in der Hebammenarbeit und Diversität und rechtliche sowie betriebswissenschaftliche Grundlagen für Hebammen.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hebammenwissenschaft: Karriere

Ihre berufliche Perspektive und Ihr Aufgabenfeld ist durch das Erreichen des Bachelorabschlusses maßgeblich erweitert. Außerdem spezialisieren Sie sich, durch die Wahl individueller Schwerpunkte, in Bereichen der Pädagogik, Management oder Forschung, sodass sie ihre berufliche Zukunft eigenständig prägen können. Sie erlangen dadurch die nötige Expertise, um beispielsweise professionelle Präventions- ,Gesundheits-, und Familienberatungen durchzuführen oder Lehre, Fortbildungen und Schulungen anzubieten. Dazu stehen Ihnen auch die Türen offen Tätigkeiten in Gesundheitsorganisationen und -netzwerken zu folgen. Natürlich ist die Behandlung von schwangeren Frauen, deren Familie bzw. persönliches Umfeld sowie der Arbeitgeber und der Institutionen ebenfalls eine wichtige Aufgabe der Hebamme.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hebammenwissenschaft: Zulassungsbedingungen

Um das Bachelorstudium Hebammenwissenschaft aufnehmen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Nachweis über iene Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Fachabitur)
  • Abgeschlossene Ausbildung und Erlaubnis zur Berufsausübung als examinierte Hebamme oder examinierte Entbildungspfleger

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

Hochschule

Carl Remigius Medical School


Studienorte: Frankfurt am Main
Marienburgstraße 6
60528 Frankfurt a. M.
Deutschland
Hessen
T   0800 7245179
E   beratung@carl-remigius.de

« zurück: Bachelorstudiengänge

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?
Studiengangsprofil

Fakten zum Bachelor

Studienort

Frankfurt a. M.

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit

Abschluss

Bachelor of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester - März,
Wintersemester - September

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 479 EUR / Monat

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.