Rechtswissenschaften

Allgemeines zu Rechtswissenschaften

Das Studium der Rechtswissenschaften, auch Jus-Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Fachbereichen in Österreich.

Dich interessieren Rechtsprechungen? Du möchtest Privatpersonen oder Unternehmen zu ihrem Recht verhelfen und sich für sie juristisch einsetzen? Dann verfügst du schon einmal über die Grundvoraussetzung in diesem Fachbereich: Interesse. Ohne Interesse wird es schwierig, dem nötigen Arbeitsaufwand gerecht zu werden. Die Mindeststudienzeit des Diplomstudiengangs umfasst acht Semester, diese wird aber wegen des hohen Zeitaufwandes von vielen Studierenden überschritten.

Themenfelder im Studium und Berufsaussichten

Das Studium ist breit gefächert und bietet viele Spezialisierungsmöglichkeiten: Handelsrecht, Erbrecht, Strafrecht oder Baurecht sind mögliche Schwerpunkte eines rechtswissenschaftlichen Studiengangs. Dabei lernst du natürlich auch Grundlagen wie Rechtsgeschichte oder Rechtsphilosophie. Während des Studiums musst du Durchhaltevermögen vorweisen und dich selbst motivieren können, denn gute Noten sind schwer zu erreichen und dennoch für deine berufliche Laufbahn wichtig.

Um den Beruf der Notarin/des Notars, Rechtsanwältin/Rechtsanwaltes oder Richterin/Richters nachzugehen, erfolgt nach dem Studium die „Gerichtspraxis“. Dabei kannst du deine Rechtskenntnisse in der Praxis erproben und vertiefen. Möchtest du deine rechtswissenschaftlichen Kenntnisse vertiefen, dann empfiehlt sich ein Doktorats-Studium, welches dich später auch für wissenschaftliches Arbeiten befähigt.

Studiengänge im Bereich Rechtswissenschaften 

    STUDIENGANG     HOCHSCHULE
  Business Law  
  International School of Management
  Management  
  Universität Erfurt
  Oeffentliches Recht  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Sozialwissenschaften (Staatswissenschaften)  
  Universität Erfurt
  Wirtschaftswissenschaft (Staatswissenschaften)  
  Universität Erfurt
  Business Analytics  
  Vrije Universiteit Amsterdam
  Rechtswissenschaft (Staatswissenschaften)  
  Universität Erfurt
  Fiscaal Recht  
  Leiden University
  Internationale Beziehungen  
  Universität Erfurt
  Wirtschaftsrecht  
  Hochschule Niederrhein
  European Law School  
  Radboud University
  Rechten  
  Leiden University
  International Business Law  
  Leiden University
  Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung  
  Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH
  Criminologie  
  Leiden University
  Notarieel recht  
  Leiden University
  Wirtschaftsrecht     Hochschule Anhalt
  Rechtswissenschaft     FernUniversität in Hagen
  Öffentliches Recht     Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  Wirtschaftsrecht     Universität Osnabrück
  Wirtschaftsrecht     SRH Hochschule Heidelberg
  Recht und Management     Universität Bielefeld
  Jura     Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  Comparative and European Law     Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  Wirtschaftsrecht     Fachhochschule Bielefeld
  Wirtschaftsrecht     Hochschule Fresenius
  International Tourism Management / Health & Medical Tourism     Technische Hochschule Deggendorf
  Rechtwissenschaften (Jura)     EBS Universität
  Rechtswissenschaft, deutsch-französisch     Universität zu Köln
  Versicherungswesen     TH Köln
  Wirtschafts- und Umweltrecht     Hochschule Trier
  Unternehmensjurist Universität Mannheim     Universität Mannheim
  German and Polish Law     Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  Business & Law     Hochschule RheinMain
  Wirtschaft und Recht     Universität des Saarlandes
  Rechtswissenschaft     Universität Bielefeld
  Öffentliches Recht     Universität Potsdam
  Verwaltung & Recht     Technische Hochschule Wildau
  Politik und Recht     Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
  Wirtschaftsrecht (berufsbegleitend)     Hochschule Schmalkalden
  ...     ...